Schulungen

Die Weiterentwicklung in der Kompressoren Technik und der Luftaufbereitung schreitet ständig voran.

Jedes Jahr werden Sie mit neuen technischen Innovationen konfrontiert. Unser Ziel und unsere Aufgabe ist es, Sie über diese Neuerungen zu informieren sowie Neukunden mit der bereits bewährten Technik vertraut zu machen. Um den gewünschten Erfolg zu erzielen, sollten Sie bei der Auswahl der Lehrgänge auf die Zielgruppe, den Lehrgangsinhalt und die Voraussetzungen achten.

Sie können sich per Telefon für den gewünschten Kurs anmelden.

Wir würden uns freuen, Sie bald an einer unserer Schulungen begrüssen zu können!

Betreiberkurs (Atemluftkompressoren)

Zielgruppe: Alle Betreiber eines Atemluftkompressors – beispielsweise Tauchclubmitglieder; Tauchshop-Mitarbeiter; alle, die mit dem Betrieb einer Kompressor Anlage betraut sind und / oder eine Füllberechtigung erhalten sollen

Inhalt:

  • Grundsätzliche Funktion von Atemluftkompressoren
  • Sicherheitsbestimmungen nach geltenden Vorschriften und Normen
  • Unfallverhütungsvorschriften
  • Wartungs- und Aufstellungsvorschriften
  • Abhilfe bei Betriebsstörungen

Bei erfolgreichem Abschluss erhalten alle Teilnehmer ein Zertifikat.

Dauer: 1 Tag

Teilnehmerzahl: 6-10 Personen

Grundseminar Technik (Atemluft und Industrie)

Zielgruppe: Alle Betreiber von Hochdruckkompressoren – beispielsweise Tauchclub-Mitglieder, Tauchshop-Mitarbeiter; alle, die mit dem Betrieb einer Kompressorenanlage betraut sind und / oder eine Füllberechtigung erhalten sollen; alle Anlagebetreiber, die selbstständig Fehler erkennen und fachmännisch Beheben wollen – beispielsweise Gerätewarte von Feuerwehren, Tauchclubs, Druckkammern, Industriekunden

Dieser Kurs ist Voraussetzung für den Fortgeschrittenenkurs und die Tauchlehrerprüfung.

Inhalt:
Theoretischer Teil:

  • Grundsätzliche Funktion von Atemluftkompressoren
  • Sicherheitsbestimmungen nach geltenden Vorschriften und Normen
  • Unfallverhütungsvorschriften
  • Wartungs- und Aufstellungsvorschriften
  • Abhilfe bei Betriebsstörungen

Praktischer Teil:

  • Demontage, Begutachtung, Montage und Probelauf eines Hochdruckkompressors
  • Elektrische Ausrüstung
  • Diskussion spezieller Kundenprobleme

Bei erfolgreichem Abschluss erhalten alle Teilnehmer ein Zertifikat.

Dauer: 2 bzw. 2 ½ Tage

Teilnehmerzahl:

Fortgeschrittenenkurs Technik (Atemluft und Industrie)

Zielgruppe: Absolventen des Grundseminars Technik sowie Personen, welche bereits längere Erfahrung im Umgang mit Hochdruckkompressoren haben und ihr Wissen gerne in Bezug auf Störungssuche und –behebung erweitern möchten

Inhalt:

  • Fehlersuche an speziell vorbereiteten Anlagen
  • Fachmännische Fehlereingrenzung und –behebung
  • Spezielle Einweisung in die Anlagenelektrik und Steuerung- Luftaufbereitungssysteme
  • Anlageinstallation
  • Diskussion spezieller Kundenprobleme

Bei erfolgreichem Abschluss erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat

Dauer: 2 bzw. 2 ½ Tage

Teilnehmerzahl: 4 – 8 Personen